Elternverein der GTVS Pirquetschule

Wir wollen uns gerne bei Ihnen vorstellen:

Ziel:
Unser Ziel ist es, mit unserem persönlichen und finanziellen Einsatz unseren Kindern ein Maximum an Bildung  und Unterstützung mitsamt der PädagogInnen und unserer Frau Direktor Karin Petsovits, zukommen zu lassen.

Aufgaben:
Dadurch entstehen zahlreiche Arbeitsfelder für uns!

  • Buffet herrichten für mindestens 2 Elternsprechtage (Fa. Gourmet unterstützt uns dabei!)
  • Nikolofeiern
  • Osterhasenkörbchen
  • Abschlussfeiern der 4.Klassen mitgestalten und -arbeiten
  • finanzielle Unterstützung für Ausflüge und Schullandwochen (Antragsformular!)
  • finanzielle Unterstützung für Spiele, Bücher, Software u.ä.
  • finanzielle Unterstützung bei Anfragen für Extras, die Lehrerinnen oder Direktorin an uns herantragen
  • Information der Eltern über unsere Arbeit, sowie Ideengeber für entstehende Fragen,  in schwierigen Situationen
  • Ansprechpartner und  Vermittler zwischen einzelnen Personen oder Eltern – Lehrern

Bei unseren ca. 4 – 5 Elternvereinssitzungen entscheiden wir dann über die Arbeit an den einzelnen Punkten und beschließen, wie unser Jahr mit den vielen Aufgaben eingeteilt wird!
Wunsch:
Wir würden uns wirklich sehr über die Hilfe zahlreicher Eltern unserer Schule freuen!
Bei TERMINEN können Sie den nächsten Event an dem wir Hilfe benötigen jederzeit nachlesen!

Wir freuen uns auf  Sie!!!!!!!

Vorausschau des Elternvereins für das Schuljahr 2017/18

Buffet am Elternsprechtag (Di, 5.12.2017):

Wir würden noch Eltern bitten zwischen 15.30 und 19.00 Uhr das Buffet im Eingangsbereich der Schule zu betreuen und die Spenden zu beaufsichtigen. Kaffee und Getränke auszuschenken und für Nachschub  zu sorgen!

Nikolofeier (Mi, 6.12.2017):

Wir laden wieder einen Nikolaus ein, bei dem wir uns mit einer Spende von 30€ bedanken werden. Er spendet es weiter an eine Schule in Bolivien! Wir schenken jedem Kind einen Schoko-Nikolaus und einige Kleinigkeiten!

Nächstes Elternvereinstreffen in der Schule (Mo, 22.1.2018 um 18.00Uhr):

Wir werden über das Befüllen  des Osterhasenkörbchens entscheiden.

Wichtig ist auch die Teilnahme von Eltern, die bereit sind beim Abschlussfest mitzuhelfen, da wir mehr Stationen anbieten können, je mehr Eltern bereit sind Aufgaben zu übernehmen!  Was bis dorthin noch dazukommt erfahren Sie dann Vorort!!!

Abschlussfest der 4.Klassen mit Cap-throwing!!! (Fr, 22.6.2018 ab 15.30 – ca. 17.30Uhr/18.00Uhr)

Bastelstationbetreuung

Sportstationenbetreuung

Fallschirmstationbetreuung

Und noch ca. 5 weitere Stationen, die wir beim EV-Treffen bestimmen werden

 

Wir sind 5 – 6 handelnde Personen und benötigen noch einmal so viele Eltern MINDESTENS!!!!!

 

BITTE HELFEN SIE UNS DABEI!!!!!

Danke!!!

Rückblick des Elternvereins auf das Schuljahr 2016/17

Im vergangenen Jahr war die neue Herausforderung für den Elternverein der ehemaligen VS Prinzgasse im neuen Schulgebäude mit den neuen Kindern im neuen Ganztagesbetrieb neue Ideen zu entwickeln!

NEUES ABSCHLUSSFEST:

Es ist uns gelungen ein Fest zu erfinden!

Unsere Kinder der 4.Klassen hatten einen ganzen Tag Feierlichkeiten und Verabschiedungszeremonien! Ende Juni wurde an einem Schultag der ganze Turnsaal mit Teppichen ausgelegt und unsere Kinder durften Talare, die der Elternverein besorgt hatte, anziehen!

Nach vielen Urkunden und  schönen Singeinlagen wurden die 4. Klasse-Kinder gebührend gefeiert und durften nach amerikanischem Prinzip auf Universitäten zu ihrem Abschluss ihre CAPS in die Luft werfen! (Siehe Fotos)

NUR FÜR KINDER:

Der Abschlussnachmittag wurde schon lange geplant und vorbereitet!!! Am selben Tag durften die Kinder der 4. Klasse mit Eintrittskarten noch einmal in den Schulgarten und dort wunderbare Stationen besuchen!

Schminkstation, Jonglierstation, Riesenseifenblasen, Riesenmikado, Bastelstationen und von den Wiener Kinderfreunden einen Geschicklichkeitsstation absolvieren! Es gab auch eine Schatzsuche mit Tombolapreisen!

Mit Eis und Pizza war auch das Bäuchlein der Kinder gefüllt!

DAS ALLES HAT DER ELTERNVEREIN FÜR IHRE KINDER SEHR GERNE GEMACHT; DENN DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER HATTEN SEHR VIEL FREUDE UND SPASS DABEI!!!

Neben all den vorher angeführten Arbeiten, die wir ebenfalls erledigt haben,  waren wir Eltern dann doch ziemlich erschöpft!!!!!!!!!!

WIR BITTEN SIE DESHALB IM SCHULJAHR  2017/18 DRINGEND UM IHRE MITHILFE, WO DOCH IHR KIND EBENFALLS IN DEN GENUSS KOMMT UND DADURCH „SCHULE GEHEN“ MEHR FREUDE BEREITET!

Unter dem Motto lebenslanges Lernen mit lebenslanger Freude!!!!!

DANKE!!!!