Unsere Schule

Derzeit werden an unserer ganztägigen geführten Schule 350 Kinder in 16 Klassen unterrichtet.

Einer unserer Schwerpunkte ist die Integration. Wir sind bestrebt eine liebevolle Atmosphäre des gemeinsamen Miteinanders zu schaffen.

Daher gibt es auch einmal im Jahr ein großes Schulfest.

Darüber hinaus dürfen Ihre Kinder einen abwechslungsreichen und lustvollen Unterricht erleben.

Verschiedene Feste und Feiern im Jahreskreis, zahlreiche Projekte sowie abwechslungsreiche Lehrausgänge und Ausflüge lockern den Unterricht auf.

Unser neues Schulhaus, das erst im September 2016 eröffnet wurde, bietet viel Licht, modernste Technik und großzügige Arbeitsplätze.

Jede unserer Klassen ist mit einer zusätzlichen Lernnische ausgestattet, die es uns ermöglicht, Ihr Kind individuell zu fördern.

Große Pausenhallen, Begegnungszonen, ein Ballspielplatz am Dach, direkte Gartenzugänge und zahlreiche Terrassen sowie ein absolut geschützter Schulhof sorgen für viel Freiheit in den Pausen und erweitern unsere Lernräume. So gelingt der Alltag in einer Ganztagsschule.

 

Einer unserer Schwerpunkte ist der computerunterstützte Unterricht.

Am 17.10.2012 wurden wir vom Bundesministerium als erste Volksschule Wiens als eLSA Schule zertifiziert!

eLSA bedeutet e-learning im Schulalltag. Im Mai 2016 wurden wir erneut für unsere Arbeit in diesem Bereich ausgezeichnet und gelten zusätzlich als Experten Schule.

 

Natürlich gibt es auch bei uns Englischunterricht ab der 1.Schulstufe und wir sind Pilotschule für ein Projekt des Stadtschulrats.

Das persönliche Wohl Ihres Kindes hat bei uns höchste Priorität!

Das Team der Pirquetschule freut sich auf Ihr Kind und auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Karin Petsovits

Schulleiterin

Nachmittagsbetreuung

Unsere Volksschule ist eine Ganztagsvolksschule in verschränkter Form.

Das bedeutet, dass der Unterricht täglich um 15:25 Uhr endet.

Ihr Kind hat aber keinesfalls mehr Unterrichtsstunden im Vergleich zu einer Halbtagsschule. Mittagessen, Freizeitangebote und die tägliche Übungsstunde werden abwechselnd mit Unterrichtsstunden geplant. Daraus ergibt sich die Entlassungszeit von 15.25 Uhr.

Einzige Ausnahme: Am Freitag haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind um 13:45 abzuholen, sofern es der Stundenplan Ihres Kindes erlaubt.

Sie arbeiten länger als 15.25Uhr? Kein Problem!

Von 15.25 Uhr bis 17.30 Uhr bieten wir zusätzlich noch Betreuung durch FreizeitpädagogInnen an.

 

Ganztagsschule ist kostenpflichtig. Die genauen Kosten erfragen Sie bitte bei der Direktorin:

Karin Petsovits: 282 52 96 111

oder bei der Freizeitleitung

Yasemin Demir: 282 52 96 124